Don Giovanni con gusto


 

Auch die Sommerserenaden 2019 stehen für launige Unterhaltung im Garten verknüpft mit köstlicher Kulinarik:
Don Giovanni con gusto, eine Wiederaufnahme der gelungenen Regiearbeit von Leopold Altenburg, erzählt die Geschichte vom Frauenverführer, dessen einziges Bestreben es ist, seine Begierde nach Frauen zu stillen. Dargestellt wird das Werk von zwei singenden SchauspielerInnen und zwei schauspielenden SängerInnen, die sich dem verführerischen Helden fantasievoll und witzig nähern.
Toshie Shibata, die sich bei den Serenaden für die gekonnten Arrangements verantwortlich zeigt, hat für diese Produktion dem Sommerserenaden-Ensemble noch eine Klarinette und eine Flöte hinzugefügt. Insgesamt agieren sowohl auf der Bühne als auch im „Orchesterzelt“ renommierte Künstler.
Wie immer können Sie das Bühnenstück „pur“ oder mit den Gaumenfreuden aus Adam Freys Küche genießen.